Unternehmen

Die Firma Csongradi wurde 1966 von Herrn Alexander Csongradi sen. gegründet.
Bis 1980 war die Herstellung von Leuchtkörpern für unterschiedliche Industriezweige der einzige Tätigkeitsschwerpunkt des Unternehmens.

 

Geänderte Kundenanforderungen sowie der steigende Kostendruck im Leuchten Segment haben die zwischenzeitlich geschäftsführenden Kinder des Firmengründers dazu veranlasst, den Sondermaschinen- und Gehäusebau als zweites Standbein im Unternehmen zu etablieren.

 

Diese frühe Spezialisierung war das Fundament für den weiteren Ausbau der Kompetenzen in diesen Bereichen durch die zwischenzeitlich verantwortlich tätige dritte Generation des Familienunternehmens.

 

Durch die Erweiterung um den Reflektorenbau ist die Firma Csongradi heute zudem in der Lage, komplette Spezialleuchten für unterschiedlichste Einsatzbereiche zu produzieren.

 

 

1966

Gründung der Firma
Alexander Csongradi Fabrikation von Beleuchtungskörpern
durch Herrn Alexander Csongradi sen.

 

1970

Errichtung des Werkes 1 in Andechs (Ortsteil Erling)

 

1976

Erweiterung des Werkes 1 auf 800 m² Produktions- und Montagefläche

 

1982

Errichtung des Werkes 2 in Andechs (Ortsteil Rothenfeld)

 

1984

Umwandlung der Einzelfirma in eine GmbH
Eintritt Katharina Dorst und Alexander Csongradi jun. als Geschäftsführer

 

1994

Erweiterung des Werkes 2 auf 1.150 m² Produktionsfläche

 

2008

Eintritt Georg Csongradi als alleiniger Geschäftsführer

 

2018

Kompetenzerweiterung im Reflektorenbau

 

Kontakt

Csongradi GmbH

Tel. +49 8152 93170

Fax +49 8152 931717

mail@csongradi.de

Öffnungszeiten

Mo – Do:  07.30 – 12.00
  13.00 – 16.30
Fr: 07.30 – 12.00

Werk 1

Gartenstraße 17b

82346 Andechs

Werk 2

Rothenfeld 4

82346 Andechs